Aidonic

Crowdfunding-Plattform für humanitäre Hilfe


UX/UI, 2019


AIDONIC ist eine Crowdfunding-Plattform für NGOs. Für jede Hilfskampagne müssen sie eine Gruppe von Empfängern (Beneficiaries) definieren und welches Bedürfnis sie mit der Kampagne adressieren. Dies kann z.B. die Versorgung mit Lebensmitteln oder Medikamenten sein. Im Anschluss wird vor Ort eine Gruppe von Providern gesucht, welche die Bedürfnisse befriedigen können.
Wenn die Kampagne zustande kommt, wird das Geld nicht direkt an die Empfänger ausbezahlt. Diese bekommen vielmehr einen tokenisierten Gutschein, der sie zum Bezug der Dienstleistung berechtigt. Der Gutschein kann mittels QR-Code digital oder auch analog eingelöst werden. Mit diesem Gutschein gehen sie zu den Providern und erhalten im Gegenzug die Dienstleistung. Die Gutscheine sind nur eine gewisse Zeitspanne und bei klar definierten Dienstleistern gültig. Dienstleister können die eingelösten Gutscheine jederzeit in Geld umwandeln.

Auf diesem Weg werden gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Zunächst fliesst das Geld direkt in die lokale Wirtschaft, was einen erheblichen Beitrag für den Wiederaufbau leistet. Zudem fliesst die Spende zielgerichtet, da sie an den vorher definierten Zweck gebunden ist.

Kunde Aidonic AG
Auftraggeber ti&m AG 
Jahr 2019

Contact
Phone
+41 78 679 86 87
Social Media
LinkedIn     Xing

© 2020. Oliver Imhoff. Zurich. Switzerland